Holzhaus bauen

Haus in Schweden

Modernes Leben im Holzhaus
– individuell, massiv und naturell

Blockhäuser aus Holz bieten exklusive Wohnatmosphäre. Ob als Wohnblockhaus oder Wochenendhaus gestaltet sich der Bau meist ähnlich unkompliziert wie beim Fertighaus. Beim Fertigbau wählt der Bauherr z.B. einen Bausatz, der von einem der Blockhaushersteller für die Errichtung zur Verfügung gestellt wird. Der Blockhausbau ist in Kanada bereits seit Jahrhunderten fester Bestandteil der Wohnkultur. Solche Häuser bieten Schutz vor Kälte im Winter und Kühle im Sommer.

Die Vorteile der Holzhäuser, die amerikanische Siedler z.B. in Oregon zu schätzen wussten, nutzten in den Alpen-Regionen von Deutschland und der Schweiz auch von jeher die Bauern. Skandinavien zeigt die klassische skandinavische Wohnblockhaus Bauweise, z.B. der finnische Ort Tuulela. Vor allem schwedisches Holz findet im modernen Holzhausbau großen Anklang. Hersteller von Holzhäusern aus Schweden werden auf dem deutschen Markt immer beliebter. Der Blockhausvertrieb der Wohnblockhäuser und Fertigholzhäuser erfolgt für Blockhausbausätze und klassische, massive Bauausführung über deutsche Vertriebsfirmen.

 

Beim Erwerb sollte man darauf achten, dass die Bausätze komplett ausgestattet sind. Die Baupläne sollten in Deutsch abgefasst sein. Ein Bauplan in schlechter Übersetzung kann insbesondere beim Selbstbau zu bösen Überraschungen führen. Gerade Gartenblockhäuser bieten preiswert die Möglichkeit, auf individuelle Art und Weise ein kleines Ferienhaus fürs Wochenende im eigenen Garten zu realisieren. Ob Sie ein Holzblockhaus, ein Gartenhaus mit glattem Wandaufbau oder ein günstiges Saunablockhaus bauen möchten, das Planen ist erste Pflicht.

Die Holzhaushersteller bieten viele Informationen online an. So lassen sich Konstruktion, Grundriss, Preise und laufende Kosten bereits vor dem Kauf vergleichen. Massivholzhäuser werden nach besonders ökologischen Kriterien auch als „Klimaholzhaus“ angeboten. Sog. „Passivhäuser“ bieten besonders hohen Wärmeschutz.

 

 

 

Der günstige Preis reizt viele Menschen, selber ein Haus zu errichten. Der Bauherr braucht dafür jedoch viel Zeit und Kraft. Wer sich bereits an einem Gartenblockhaus erfolgreich versucht hat, kann u.U. mit Freunden und Verwandten ein Massivholzhaus in Angriff nehmen. Sicher ist hier der Fertigbau erste Wahl. In Block Bauweise lässt sich der Bungalow ebenso realisieren, wie das 3-stöckige Fertigholzhaus mit Rundbohlen. Die Blockhaussauna macht das Erscheinungsbild komplett. Auch das Installationsmaterial einer solchen Sauna gehört meist zum Angebot der Anbieter für Gartenholzhäuser. Gebrauchte Gartenhäuser zu kaufen, ist nur in kleinen, transportablen Ausführungen empfehlenswert.

Am unkompliziertesten ist es jedoch, z.B. ein Schwedenhaus schlüsselfertig zu erwerben. Bungalows, Holzblockhäuser in mehrstöckiger Bauausführung, Massivholzhäuser und Fertighäuser stehen als schlüsselfertige Varianten zum Verkauf. Blockholzhäuser sind auf Grund des steigenden Trends im Bedarfsfall gut am Immobilienmarkt zu verkaufen.

Verzeichnis Hersteller von Holz- und Gartenhäusern:
aicher holzhaus
hunsruecker holzhaus
isartaler holzhaus
jessen
karibu
www.aicher-holzhaus.de
www.hunsruecker-holzhaus.de
www.isartaler-holzhaus.de
www.jessen-holzhaeuser.de
www.karibu.de
lorenz
mc garden
merlin
sonnleitner
weka
www.lorenz-holzhaus.de
www.mc-garden.de
www.merlin-holzhaus.de
www.sonnleitner.de
www.weka-holzbau.com
havel
helios
honka
okey
rubner
www.havel-haus.de
www.heliosholzhaus.de
www.honka.de
www.okey-holz.de
www.haus.rubner.com

 

Auf das Holz kommt es an
Insbesondere der Wärmewert und die Widerstandskraft der für den Holzhausbau verwendeten Hölzer sind von entscheidender Bedeutung für das Wohlgefühl der Bewohner und lange Haltbarkeit. Die Eigenschaften, die ein Holzhaus haben muss, kennt fast jeder Bergurlauber, der bereits ein paar Winterwochen in einem Almblockhaus zugebracht hat.

 

Schwedisches, finnisches, amerikanisches und kanadisches Holz erfreut sich großer Beliebtheit. Dänische, schwedische, norwegische und finnische Hölzer sind auf Grund der kleineren Transportwege meist preiswerter als Hölzer aus Übersee.
Beim Blockhausbau werden häufig traditionelle kanadische Stämme bevorzugt, aber auch Norwegen bietet hervorragendes Material.

Daneben findet zunehmend auch Holz aus Estland, Lappland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien und Russland den Weg zu deutschen Holzhausherstellern.
Diese Baumaterialien finden auch über Holzhaushersteller aus Holland und Österreich auf den deutschen Markt. Besonders die Niederlande bieten preiswerte Varianten, die besonders bei den Selbstbauern beliebt sind.

 

 

 

 

 

Holzhaus u.a. mit Infos zu: Holzhäuser online, Holzhaus kaufen, Holzhaus Blockhaus, Holzhäuser Preise, Modernes Holzhaus, preiswerte Holzhäuser, Holzhaus Bausatz, Holzhaus Holzhausbau

 

 

 

 

Artikelbild: Matthias Smit, „Haus in Schweden“,
CC-Lizenz (BY 2.0)
-> http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Alle Bilder stammen aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de